Obersanterhof in Sexten Moos - Hochpustertal

DAS LEBEN AUF DEM OBERSANTERHOF in Sexten - Moos im Hochpustertal

Unsere Wohlfühlalm - Leben mit der Natur - Im Zyklus der Natur

 

 

 

 

 

 

Entspannung - Genuss - Einklang

 

Genießen Sie entspannende Momente in unserer Wohlfühlalm und lassen Sie die Seele baumeln.

 

Tanken Sie neue Energie in der Infrarotkabine und fühlen Sie, wie die Wärme beruhigt und entspannt. Eingebettet im Wellness-Heu umgeben vom Duft der Almkräuter können Sie wieder zu sich selber finden. Lassen Sie die Energie fließen und hüllen Sie sich mit Hilfe der wohltuenden Aromen in Liebe und Geborgenheit.

Unsere Wohlfühlalm Unsere Wohlfühlalm Unsere Wohlfühlalm Unsere Wohlfühlalm Unsere Wohlfühlalm Unsere Wohlfühlalm Unsere Wohlfühlalm Unsere Wohlfühlalm Unsere Wohlfühlalm Unsere Wohlfühlalm Unsere Wohlfühlalm Unsere Wohlfühlalm Unsere Wohlfühlalm Unsere Wohlfühlalm Unsere Wohlfühlalm Unsere Wohlfühlalm

Kraft der Zirbe (Zirbe od. Arve; lat.: pinus cembra)

 

Der Ruheraum in unserer Wohlfühlalm ist in Zirbenholz ausgestattet.

 

Die Zirbe („Königin der Alpen“) wächst im Hochgebirge. Durch ihren angenehmen und entspannenden Geruch, wirkt sie sich positiv auf das Wohlbefinden der Menschen aus. Dies ist schon seit Jahrhunderten bekannt und das Holz wurde deshalb schon von unseren Vorfahren verwendet.

 

Das Zirbenholz enthält Pinosylvin, dieser Substanz wurde eine toxische Wirkung gegenüber Schadorganismen (Pilze, Bakterien) nachgewiesen. Auch Duftspezialisten und Parfumeure beschäftigen sich mit dem ZirbenDuft.

 

Andy Tauer aus Zürich beschreibt den Duft als „mild, rund, warm vibrierend, wie trockene Nadeln in der Herbstsonne. Für mich ist der Duft der Weihrauch der Alpen.“ Duftforscher Roman Kaiser aus der Schweiz ist von der Lang- lebigkeit des Zirbendufts überrascht. „Das Holz einer vor rund 300 Jahren gefällten Zirbe riecht mindestens so stark wie das Holz eines frisch gefällten Baumes. Der Duft scheint in speziellen Zellen geschützt zu sein. Allerdings verändert sich der Duft mit der Zeit. Bei altem Zirbenholz wird er viel wärmer, voller und zeigt eine blumige Note. Und er erinnert sogar etwas an Weihrauch und Vanille.“

 

Das Leben am Hof Das Leben am Hof

 

Unser Bio-Wellness-Heu vom Gsell

 

Bergwiesenheu Südtirol Bergwiesenheu Südtirol Bergwiesenheu Südtirol Bergwiesenheu Südtirol Bergwiesenheu Südtirol Bergwiesenheu Südtirol Das Leben am Hof Bergwiesenheu Südtirol Bergwiesenheu Südtirol Bergwiesenheu Südtirol Bergwiesenheu Südtirol Bergwiesenheu Südtirol Bergwiesenheu Südtirol Bergwiesenheu Südtirol

 

 

"Deshalb bin ich Bäuerin, um den Menschen den Ursprung, die Natur, die Arbeit mit den Tieren und die Freiheit näher zu bringen."

 

 

 

 

 

 

Meditationsraum

 

"Gerne helfe ich Ihnen, sich selbst wieder in Einklang zu bringen."

 

Mit Hilfe geführter Meditationen und Chakren-Arbeit, kann sich der gestresste Mensch wieder selbst finden. Dadurch wird der Urlaub intensiver und die Seele erholt sich.

 

Das Leben am Hof Bergwiesenheu Südtirol Das Leben am Hof Das Leben am Hof

 

 

"Ich habe meinen Weg gefunden und bin glücklich mit mir selbst."

 

 

 

 

 

 

 

Roter Hahn ? Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol

 

Motorrad-Touren

Bike-Touren durch die wunderschöne Landschaft
der Südtiroler Dolomiten und Nachbarregionen!

Mehr hier ...

 

 

Sommerparadies Hochpustertal

Wanderer und Naturfreunde kommen in Sexten
und Umgebung voll auf ihre Kosten!

Mehr hier ...

 

Liebevoll eingerichtete Zimmer

Große, sonnige Zimmer mit Panoramabalkon
als Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzimmer.

Mehr hier ...

 

 

Drei Zinnen